Heilpraktiker / alternative Heilmedizin

Alternative medizin

Zusatzversicherung für Heilpraktiker und alternative Heilmedizin

Viele Menschen schören mittlerweile auf alternative Heilmethoden und Naturheilverfahren oder aber auch auf die Behandlung durch einen Heilpraktiker, insbesondere dann, wenn die Schulmedizin nicht weiter kommt.

Während Heilpraktikerleistungen vom Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen ausgeschlossen sind, bieten einige Kassen mittlerweile ein ganze Reihe von Leistungen im Bereich von alternativen Heilmethoden / Naturheilverfahren an. Nicht nur dieser Punkt sollte ein Anlass sein, einen Krankenkassenvergleich anzustellen.

Akupunktur ist bei chronischen Rücken- und Knieschmerzen zur Regelleistung aller Kassen geworden. Weitere Akupunkturbehandlungen dürfen jedoch nicht mehr übernommen werden.

Hufelandverzeichnis

Ärzte, die Naturheilverfahen anbieten, rechnen nach dem Hufelandverzeichnis ab, sofern nicht etwas anderes vereinbart wurde. Das Hufelandverzeichnis wird von der Hufelandsgeselschaft erstellt.  Im Hufelandverzeichnis sind die meisten Leistungen enthalten, von denen es wissenschaftlich erwiesen ist, dass diese Naturheilverfahren Sinn machen. Das Verzeichnis ist daher Änderungen unterworfen.

Heilpraktiker sind nicht an das Hufelandverzeichnis gebunden, sondern rechnen grundsätzlich nach einer eigenen Gebührenordnung (GebüH). In der GebüH sind bestimmte Mindest- und Maximalerstattungssätze aufgeführt. Eine gute Zusatzversicherung sollte natürlich bis zu den Höchstsätzen der GebüH erstatten, sonst droht man auf einen Teil der Rechnungen sitzen zu bleiben.

Wer auf alternative Heilmedizin schört, sollte zunächst nach einer geeigneten Krankenkasse suchen. Bei günstigen Zusatzversicherungen werden Heilpraktikerleistungen nur bis zu einem bestimmten Höchstbetrag pro Jahr, der in der Regel zwischen 500 € bis 2.000 € liegt, erstattet. Nur wenn man bereit ist, einen Betrag um die 100 € Betrag im Monat zu zahlen, leisten (sehr wenige) Tarife auch in unbegrenzter Höhe für Heilpraktikerleistungen. Die Tarife sichern daher oftmals kein Existenz bedrohendes Risiko ab oder sind teuer.

Hier können Sie Versicherungsvorschläge zu Heilpraktiker- und Tarifen für alternative Heilmedizin anfordern.